Gebrauchtwagenbörse: Heycar expandiert nach Spanien

Heycar tritt in den spanischen GW-Markt ein.
© Foto: Screenshot heycar.com

VW Financial will Heycar zu einer führenden Plattform für Gebrauchtwagen in Europa etablieren. Jetzt macht die Online-Börse den nächsten Schritt.

Die VW-Finanzsparte schiebt die Internationalisierung von Heycar an. Ab sofort können auch Fahrzeuginteressenten in Spanien Gebrauchtwagen auf der Online-Plattform https://heycar.com/ suchen. Auf dem iberischen Markt firmiert die Marke Heycar unter dem Dach der Mobility Trader Spain S.L., an dem die Heycar Group (Mobility Trader Holding GmbH) zu 75,1 Prozent sowie der Autobauer Seat zu 24,9 Prozent beteiligt sind.

"Der spanische Markt ist ein wichtiger Schritt unserer Internationalisierung", sagte Florian Schlieper, Chef der Heycar Group einer Mitteilung zufolge. "Dabei freuen wir uns besonders, dass wir mit Seat eine lokal verankerte Marke und damit eine hohe Marktexpertise für unsere spanische Gesellschaft als Partner gewonnen haben."

Seit der Einführung von Heycar vor gut drei Jahren spielt der VW-Konzern mit der Online-Börse auf Angriff und will den etablierten Anbietern Marktanteile abjagen. "In den kommenden Jahren möchten wir uns in Europa als führende Plattform für Gebrauchtwagen im Qualitätssegment etablieren", betonte Schlieper. Man wolle als starker Partner für Handel, Hersteller und Captives den Automobilvertrieb weiterentwickeln. Ziel sei es, pro Jahr ein oder zwei neue Märkte zu erschließen.

In Deutschland ist Heycar im Oktober 2017 gestartet. Der Markteintritt im Vereinigten Königreich erfolgte im August 2019. Aktuell bietet listet Plattform hierzulande mehr als 300.000 Fahrzeuge, in UK sind es über 130.000 Gebrauchtwagen. (rp)

>

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.