-- Anzeige --

Hahn Gruppe in Pforzheim: Mehr Platz für Gebrauchtwagen

Das neue GW-Zentrum der Hahn Gruppe wird in Kürze noch um eine kleinen Auslieferungshalle mit Photovoltaikanlage ergänzt.
© Foto: Hahn Gruppe

In Niefern-Öschelbronn hat die Hahn Gruppe einen neuen Standort für junge Gebrauchtwagen und Budget-Fahrzeuge eröffnet. Rund 1.500 Einheiten sollen dort jährlich vermarktet werden.

-- Anzeige --

Die Hahn Gruppe hat ein neues Gebrauchtwagenzentrum nahe Pforzheim eröffnet. Auf dem 7.500 Quadratmeter großen Gelände in Niefern-Öschelbronn können ab sofort über 300 Fahrzeuge präsentiert werden, wie das Kfz-Unternehmen am Freitag am Stammsitz in Fellbach mitteilte. Sechs Mitarbeiter, davon vier Verkaufsberater, ein Verkaufsleiter sowie ein Assistent, würden sich dort künftig um die Kunden kümmern.

Bisher hatte der große VW-Konzernhändler in Pforzheim junge Gebrauchtwagen der Marke "WeltAuto" und sogenannte "Outlet"-Fahrzeuge unter 5.000 Euro in der Habermehlstraße ausgestellt. Dieser Betrieb bot dafür jedoch deutlich zu wenig Platz. Durch den Umzug sollen nun die Neuwagen- und Servicebereiche der Pforzheimer Betriebe für Volkswagen, Skoda, Seat und Cupra sowie der Bereich Volkswagen Nutzfahrzeuge profitieren.

Das neue Zentrum sei mit seinem umfangreichen Portfolio ein "attraktiver Anziehungspunkt für Fahrzeuginteressenten der ganzen Region", sagte Frank Münzenmayer, Mitglied der Hahn-Geschäftsführung und verantwortlich für das Gebrauchtwagengeschäft. "Ein besonderes Plus ist dabei die Lage, direkt an der Bundesstraße B10, in unmittelbarer Nähe der Autobahn A8 und in direkter Nachbarschaft eines Einkaufsmarktes sowie diverser Restaurants." Rund 1.500 Einheiten wolle man dort jährlich verkaufen.

Frank Münzenmayer ist bei der Hahn Gruppe für den Gebrauchtwagenbereich verantwortlich.
© Foto: Hahn Gruppe

Nach Firmenangaben wurde die neue Fläche vom bisherigen Eigentümer bereits als Fahrzeugausstellung genutzt. Ergänzt wurde das Areal um acht miteinander verbundene, moderne Pavillions mit Klimatisierung und um eine Platzbeleuchtung. In Kürze sollen der Bau einer kleinen Auslieferungshalle und einer Photovoltaikanlage sowie das Anbringen von Parkplatzmarkierungen. Geplant ist zudem das Grundstück mit Bäumen zu bepflanzen.

"Wichtige Ertragssäule"

Münzenmayer betonte: "Der Gebrauchtwagenbereich hat in den vergangen Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen und ist neben dem Service eine wichtige Ertragssäule." In den vergangenen fünf Jahren habe die Hahn Gruppe den jährlichen GW-Absatz um rund 4.000 auf zuletzt mehr als 18.000 Einheiten steigern können. Auch im Corona-Jahr 2020 habe sich der Absatz nach Ende des ersten Lockdowns sehr stabil gezeigt. Der Bereich "Jung- und Jahreswagen" habe vor allem von den Lieferverzögerungen bei Neuwagen profitiert.

Die Hahn Gruppe hat aktuell 35 Betriebe in der Metropolregion Stuttgart. An diesen beschäftigt das Familienunternehmen nach eigenen Angaben rund 2.000 Mitarbeiter, davon 250 Azubis. Der Umsatz 2019 lag laut einer Übersicht des IfA Instituts für Automobilwirtschaft bei rund 880 Millionen Euro. (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --

Sie wollen mehr über die stärksten Branchenplayer wissen? Hier geht's zu den Top 100 Händlergruppen in Deutschland.






-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


D.S.

01.02.2021 - 16:14 Uhr

Ein Schelm wer denken könnte das die Platzprobleme an der Hausgemachten "Billigverschleuderleasing"- Aktion liegen könnte. Jeden Tag wenn ich bei der Firma Hahn vorbei fahre frage ich mich wie lange das noch gut geht...Viel Glück!


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.