-- Anzeige --

KBA-Segmentübersicht: Neuer Topseller bei Geländewagen

Das Segment der Geländewagen führte im Mai der VW Tiguan an.
© Foto: VW

Der VW Tiguan holte im Mai den Segmentsieg. In den anderen Modellrankings des KBA dominierten weiter die zulassungsstärksten Fahrzeuge aus dem April.


Datum:
08.06.2022
Autor:
se, sp-x
Lesezeit:
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Im Mai hat es in den Bestsellerlisten des Kraftfahrt-Bundesamts (KBA) lediglich einen Führungswechsel gegeben. Wie die Flensburger Behörde am Mittwoch mitteilte, fuhr im Berichtsmonat der VW Tiguan im Segment der Geländewagen auf den ersten Platz. Mit 2.800 Neuzulassungen überholte er den Vormonatssieger BMW X3.

KBA-Neuzulassungen: bekannte Segmentsieger

In allen anderen Segmenten dominierten die Topseller aus dem April weiter die Charts. Im größten Segment der SUV stand im Mai der VW T-Roc mit 5.273 Neuzulassungen ganz oben. Bei den Minis holte sich erneut der Fiat 500 die Pole Position (2.503 Fahrzeuge). Der Opel Corsa kam 5.102 Mal neu auf die Straße und sicherte sich damit die Kleinwagen-Krone. Bester in der Kompaktklasse - und damit deutscher Bestseller - war wie gewohnt der VW Golf mit 6.197 Neuwagen, allerdings verlor das Kompaktmodell gegenüber dem Vorjahresmonat knapp 27 Prozent.


VW Tiguan Allspace Facelift

 VW Tiguan Allspace Facelift Bildergalerie

In der Mittelklasse fuhr mit dem Passat (3.944 Fahrzeuge) ein weiterer Wolfsburger an die Spitze. Die Obere Mittelklasse war hingegen weiter in der Hand der Mercedes E-Klasse (2.265 Einheiten). Ebenfalls nach Stuttgart ging der Sieg in der Oberklasse: Die Mercedes-Benz S-Klasse verkaufte sich 631 Mal. Der begehrteste Sportwagen war erneut der Porsche 911 (982 Einheiten). Mercedes B-Klasse (870 Stück) und V-Klasse (1.496 Stück) waren weiter Klassenbeste in den Segmenten Mini-Vans und Großraumlimousinen.

Beliebtestes E-Modell: Opel Corsa-e

Nach einer leichten Delle im April habend die E-Auto-Neuzulassungen im Mai wieder angezogen. Das KBA meldete 29.182 neue Batterie-Pkw, neun Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Gegenüber dem Vormonat wuchs die Zahl der Neuzulassungen um rund 7.000 Fahrzeuge. Der Marktanteil der E-Mobile lag im Mai bei 14 Prozent, beliebtestes Modell war der Opel Corsa-e mit 1.889 Neuzulassungen. Im Abwärtstrend liegen die Plug-in-Hybride. 23.209 Neuzulassungen im Mai entsprachen einem Minus von knapp 15 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Erfolgreichstes Modell war der Ford Kuga mit 1.948 Neuzulassungen.

Bei Fahrzeugen mit Brennstoffzellenantrieb wies der Hyundai Nexo die meisten Neuzulassungen auf - 25 Stück. Der Toyota Yaris holte mit 2.125 Fahrzeugen den Sieg bei den Voll-Hybriden - das sind laut KBA Autos, die mit ihrer elektromotorischen Leistung von 20 kW/t und mehr in der Lage sind, auch rein elektromotorisch zu fahren, im Gegensatz zum Plug-in-Hybrid kann der Elektromotor aber nicht separat aufgeladen werden. Bei Fahrzeugen mit der Kraftstoffart Gas (insgesamt) war, wie im Vormonat, der Dacia Sandero mit 303 Fahrzeugen das zulassungsstärkste Modell. Für die Antriebsart Wasserstoff erfolgte keine Neuzulassung.

Insgesamt wurden im Mai deutschlandweit 207.199 neue Pkw zugelassen, rund zehn Prozent weniger als vor Jahresfrist. Zu den Gründen zählen anhaltende Produktionsengpässe wegen der Corona-Pandemie und des Ukraine-Kriegs.

Segment Segment-Anteil am Gesamtmarkt in Prozent Die Nummer 1 Anzahl der Neuzulassungen Davon gewerbliche Halter in Prozent Anteil innerhalb des Segments in Prozent
Minis 5,7 Fiat 500 3.503 66,3 29,5
Kleinwagen 14,2 Opel Corsa 5.102 62,8 17,3
Kompaktklasse 15,5 VW Golf 6.197 80,3 19,3
Mittelklasse 8,9 VW Passat 3.944 91,5 21,4
Obere Mittelklasse 2,4 Mercedes E-Klasse 2.265 74,5 45,0
Oberklasse 1,0 Mercedes S-Klasse 631 89,1 29,0
SUV 27,9 VW T-Roc 5.273 66,7 9,1
Geländewagen 10,9 VW Tiguan 2.800 74,6 12,4
Sportwagen 1,3 Porsche 911 982 49,6 37,2
Mini-Vans 1,0 Mercedes B-Klasse 870 34,9 42,5
Großraum-Vans 2,1 Mercedes V-Klasse 1.496 76,7 34,3
Utilities 4,2 VW Transporter 2.335 66,6 26,6
Wohnmobile 4,2 Fiat Ducato 2.990 41,3 34,7
Sonstige 0,7

1.485

81,3
Insgesamt 100 207.199 63,4
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.