-- Anzeige --

Neues FCA-Zertifizierungsprogramm: Der Kunde an erster Stelle

© Foto: FCA

Welches Kundenerlebnis europäische FCA-Händler bieten, misst der Autokonzern künftig mit einem neuen Zertifizierungsprogramm. Dabei hilft Cloud-Technologie von Google.

-- Anzeige --

Nach Nordamerika führt Fiat Chrysler Automobiles (FCA) den "Customer First Award for Excellence" auch in Europa ein. Das neue Zertifizierungsprogramm zeichnet künftig Partnerbetriebe im Verkaufs- und Servicenetz aus, die ein exzellentes Kundenerlebnis bieten. Bei dem Projekt arbeitet der Autokonzern mit Google zusammen. Der US-Internetriese stellt seine Cloud-Technologie zur Verfügung.

"Wir werden Zugang zu einem innovativen Instrument haben, um die Kundenzufriedenheit zu erhöhen, Prozesse zu verbessern, die Mitarbeiter zu zertifizieren und zu schulen und die Qualitätsstandards in Ausstellungsräumen und Werkstätten zu stärken. Kurz gesagt, es wird unsere Leistung verbessern", sagte Pietro Gorlier, Chief Operating Officer FCA für die EMEA-Region (Europa, Naher Osten, Afrika) laut einer Mitteilung.

Das Programm soll herausragende Kundenerfahrungen bei FCA-Partnern belohnen. In Europa läuft es zunächst bei mehr als 1.200 Vertragshändlern in Italien, Frankreich, Spanien, Deutschland, Großbritannien, der Schweiz, Österreich und Belgien an. 2021 sollen weitere Märkte folgen.

Mit Hilfe eigener analytischer Kompetenz und intelligenter Google-Lösungen will FCA vier Schlüsselbereiche bewerten: Kundenzufriedenheit, Einhaltung der Verkaufs- und After-Sales-Prozesse, Erfüllung der Hersteller-Standards sowie Mitarbeiterschulung und -zertifizierung. Erfolgreiche Autohäuser werden das "Customer First"-Logo für die Kundenkommunikation auf digitalen und traditionellen Kanälen nutzen können. Außerdem werden sie in der Händlersuche der jeweiligen Marken-Webseiten kenntlich gemacht. (AH)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


TomF

07.08.2020 - 22:06 Uhr

FCA möge sich bitte an die eigene Nase fassen. Ersatzteile überhaupt erst mal liefern können ... Absprachen mit dem Handel einhalten ... Fahrzeuge liefern können ... und und und ... Nur Schauspieler in dem Konzern. Bin froh, weg zu sein.


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.