-- Anzeige --

Personalie: Jascha Bräuer leitet Santander-Autobörse

Jascha Bräuer
© Foto: Santander

Mehr Fahrzeuge, mehr Händler: Der Branchenprofi soll das Wachstum der Online-Plattform mit seiner Vertriebs- und Marketing-Erfahrung weiter beschleunigen.


Datum:
14.03.2022
Autor:
rp
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Santander hat Jascha Bräuer mit der Leitung der Plattform autobörse.de betraut. Bräuer werde in seiner neuen Funktion unter anderem das Wachstum des Fahrzeugangebots und der teilnehmenden Händler vorantreiben, teilte die Bank am Montag in Mönchengladbach mit.

Bräuer ist seit 1994 in der Kfz-Branche aktiv und arbeitete bereits für große Händlergruppen und Automobil-Agenturen. Zu Santander stieß er im September 2009, zuletzt führte er die Abteilung B2B Marketing, Events & Incentives.

"Jascha ist seit über zwölf Jahren für Santander tätig, in der Automobilbranche bestens vernetzt und hat bereits an der Konzeption von autobörse.de mitgearbeitet – somit ganz klar für uns der passende Kandidat für diese Position", sagte Thomas Hanswillemenke, Vorstand Mobilität und Waren. Man habe viele Maßnahmen für autobörse.de als Mobilitätsplattform geplant.

Dazu gehören den Angaben zufolge unter anderem neue Marketing-Maßnahmen und Website-Optimierungen, die kurz vor der Umsetzung stehen. Neben einem intensiveren Händler-Marketing sollen sich die Aktivitäten in diesem Jahr insbesondere um den Endkunden drehen, beispielsweise mit Fernsehspots, die seit Mitte Februar im Umfeld von Auto-TV-Formaten anlässlich des Sponsorings der E-Extreme-Rallye ausgestrahlt werden.

"Zielvorgaben überschritten"

Santander hatte Autobörse.de vor rund eineinhalb Jahren gelauncht. Mit der bisherigen Entwicklung zeigt sich Hanswillemenke zufrieden: "Mit fast 2.000 teilnehmenden Händlern und über 140.000 Fahrzeugen wurden die ersten eigenen Zielvorgaben überschritten." Für Autohändler ist die Teilnahme weiterhin kostenlos. Die Arbeiten an einem fairen und transparenten Verrechnungsmodell seien noch nicht abgeschlossen, hieß es.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.