-- Anzeige --

Pkw-Bestseller im November: VW Golf an der Spitze

VW Golf 2023
© Foto: VW

Jahrzehntelang hatte der VW Golf ein Abo auf den Spitzenplatz in den Verkaufs-Charts. Zuletzt nicht mehr. Im November war er aber wieder ganz der Alte.


Datum:
08.12.2023
Autor:
SP-X/rp
Lesezeit:
3 min
1 Kommentare

-- Anzeige --

Die Dominanz ist gebrochen, doch ein Erfolgsmodell ist der VW Golf weiterhin: Der ehemalige Dauer-Bestseller der Deutschen hat im November zum sechsten Mal im laufenden Jahr die Spitze der Pkw-Neuzulassungs-Charts erobert. Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) zählte insgesamt 7.503 Einheiten. Im Kompakt-Segment kommt der Norddeutsche damit auf einen Marktanteil von knapp 18 Prozent. Zuletzt musste sich der Golf die Top-Position zunehmen anderen Modellen überlassen, beispielsweise dem Opel Corsa oder den hauseigenen Konkurrenten T-Roc und Tiguan.

Der E-Auto-Bestseller im November kommt aus dem gleichen Konzern: Mit 3.588 Neuzulassungen platzierte sich der Skoda Enyaq das zweite Mal in Folge an der Spitze der Statistik. Bei den Plug-in-Hybriden hatte der Mercedes GLC mit 1.375 Einheiten die Nase vorn, bei den Voll-Hybriden war es der Toyota Yaris (1.417 Fahrzeuge). Das zulassungsstärkste Modell mit der Antriebsart Brennstoffzelle war dessen Markenbruder Mirai mit lediglich zwei Stück. Der Dacia Jogger war bei der Kraftstoffart Gas (insgesamt) mit 427 Einheiten top.

Auch interessant:

In den einzelnen Pkw-Segmenten vermeldete das KBA drei Führungswechsel: Der VW Polo setzte sich mit 4.996 Neuzulassungen die Kleinwagen-Krone im November auf. Neuer Spitzenreiter in der Oberen Mittelklasse war die Mercedes E-Klasse (3.310 Einheiten), bei den Großraum-Vans führte der VW Touran mit 1.716 Fahrzeugen an.

Pkw-Neuzulassungen im November 2023 - Segmente

Segment Segment-Anteil am Gesamtmarkt in Prozent Die Nummer 1 Anzahl der Neuzulassungen Davon gewerbliche Halter in Prozent Anteil innerhalb des Segments in Prozent
Minis 4,4 Fiat 500 3.350 45,4 30,8
Kleinwagen 12,6 VW Polo 4.996 65,8 16,2
Kompaktklasse 17,2 VW Golf 7.503 79,5 17,8
Mittelklasse 10,8 VW Passat 3.866 97,6 14,6
Obere Mittelklasse 3,9 Mercedes E-Klasse 3.310 69,9 34,2
Oberklasse 0,9 Mercedes S-Klasse 536 87,3 24,4
SUV 29,2 VW T-Roc 4.491 62,2 6,3
Geländewagen 12,0 VW Tiguan 5.684 71,7 19,3
Sportwagen 0,6 Porsche 911 583 50,4 38,3
Mini-Vans 0,6 Peugeot 3008 763 55,7 53,4
Großraum-Vans 2,1 VW Touran 1.716 85,9 32,6
Utilities 3,6 VW Transporter 1.734 80,2 19,6
Wohnmobile 1,4 Fiat Ducato 1.059 11,3 30,0
Sonstige 0,7

1.734

82,8
Insgesamt 100 245.701 64,9

Quelle: KBA

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


Rudi S.

13.12.2023 - 13:37 Uhr

Allein der gewerbliche Teil der Zulassungen von 79,5% zeigt doch, wo diese Zulassungszahlen kreiert werden. Glaube keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast.


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.