-- Anzeige --

Porsche Now Pop-up Store in München: "Wir bringen das Angebot zum Kunden"

© Foto: Stefan Schmid / AUTOHAUS

Im Münchener Nobel-Kaufhaus Oberpollinger hat ein Pop-up-Store im "Porsche Now"-Format eröffnet. Der ungewöhnliche Standort wird bis Mitte April von den drei Münchener Porsche-Zentren betrieben.


Datum:
14.11.2022
Autor:
Stefan Schmid/AUTOHAUS
Lesezeit:
4 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Nach Sindelfingen hat Porsche zum zweiten Mal einen "Porsche Now"-Pop-up-Store in Deutschland an den Start gebracht. Der Showroom im Münchner Nobel-Kaufhaus Oberpollinger wird bis Mitte April 2023 von den drei lokalen Porsche-Zentren der Mahag-Automobilhandelsgruppe im urbanen Retail-Format betrieben.

"Mit Porsche Now bringen wir das Angebot zu unseren Kunden", sagte Alexander Pollich, Vorsitzender der Geschäftsführung der Porsche Deutschland GmbH, anlässlich des Opening am vergangenen Freitag. "In einer lockeren und urban gestalteten Atmosphäre möchten wir Menschen einladen, mit uns in Kontakt zu kommen – vor allem jene, die bisher wenig Berührungspunkte mit Porsche hatten."


Porsche Now Sales Pop-up Store in München

Bildergalerie

Damit das Angebot letztlich auch beim Kunden ankommt, wurde ein erheblicher Aufwand unternommen: Um das einzige Ausstellungsfahrzeug, einen Taycan Turbo S, an seine Wirkungsstätte zu platzieren, musste ein Teil des Glasdachs entfernt und die E-Limousine per Kran in das Kaufhaus hineingehoben werden.

Von der Symbiose des traditionsreichen Oberpollinger-Stores und der Marke Porsche zeigte sich Pollich indes überzeugt: "Die Münchner Porsche Zentren bringen damit die für uns wichtigen Aspekte Heritage und moderner und nachhaltiger Luxus optimal zusammen", erklärte er.

Neues nachhaltigeres Design

"Porsche Now" gehört mit seinem temporären Charakter zu den Future-Retail-Formaten des Stuttgarter Sportwagenhersteller. Das Grundkonzept wird von Porsche zur Verfügung gestellt, die weltweiten Vertriebsgesellschaften und ihre Händler setzen es in den jeweiligen Märkten um. Beim neuen Design des Münchener Stores rückt der Autobauer das Thema Nachhaltigkeit in den Mittelpunkt, indem beispielsweise auf recyclebares Material Wert gelegt wird. Zudem ist das Kit modular aufgebaut und kann mehrmals eingesetzt werden.


Porsche-Vertrieb - neue Wege zu neuen, jüngeren Kunden

Bildergalerie

Auf einer Fläche von rund 90 Quadratmetern können Besucher das Fahrzeug konfigurieren und anschließend über eine Virtual Reality-Brille in 3D betrachten. Ferner besteht für Interessenten die Möglichkeit, aus verschiedenen Farb- und Materialproben zu wählen, einen Berater zu konsultieren und Fahrzeuge direkt zu bestellen. Digitale Displays im Store zeigen Online-Verkaufsangebote von sofort-verfügbaren Sportwagen der Münchner Porsche Zentren. 

"Wir freuen uns, unsere drei Porsche Zentren in München um einen innovativen Sales Pop-up Store zu ergänzen. Mit dem Standort im Oberpollinger schaffen wir eine weitere attraktive Anlaufstelle für Kunden und Interessierte und sind stolz darauf, sie in diesem einmaligen Ambiente empfangen zu können", sagte Martin Stummer, Geschäftsführer der SZM Sportwagen Zentrum München GmbH.

Alexander Repp, General Manager Oberpollinger, ergänzte: "Es ist ein besonderes Erlebnis, den Porsche Taycan in Mambagrün inmitten von Fashion, Design und Luxury Lifestyle zu sehen und wir freuen uns sehr, diese ungewöhnliche Symbiose unseren Gästen vorzustellen." Der Shop-in-Shop werde darüber hinaus in den kommenden Monaten immer wieder Schauplatz von Events.


Porsche Now im Breuningerland Sindelfingen

Bildergalerie


Immer. Aktuell. Informiert. Der AUTOHAUS Newsletter

Mit dem kostenlosen AUTOHAUS-Newsletter erhalten Sie die wichtigsten News des Tages direkt in Ihr Postfach.

Zur Anmeldung

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.