-- Anzeige --

Seitz Gruppe: Neue Porsche-Welt in Augsburg

Feierliche Eröffnung: Wolfgang Döring (Geschäftsführer Porsche Zentrum Augsburg), Jörg Seitz (Aufsichtsratsvorsitzender Autohaus Seitz), Alexander Pollich (Geschäftsführer von Porsche Deutschland) und Nico F. Kummer (Mitgesellschafter)
© Foto: TRENDYone - Christoph Bruder

Bei der offiziellen Einweihungsfeier Mitte Januar konnten sich zahlreiche Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft von dem neuen Retailkonzept "Destination Porsche" ihr eigenes Bild machen.


Datum:
10.02.2023
Autor:
se
Lesezeit:
4 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Seitz Gruppe hat Mitte Januar ihr neues Porsche Zentrum Augsburg feierlich eingeweiht. Das Team rund um Geschäftsführer Wolfgang Döring begrüßte zahlreiche Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, die sich bei der Abendveranstaltung ihr eigenes Bild vom neuen Retailkonzept des Sportwagenmarke machen konnten. "Mit der Eröffnung des neuen Porsche Zentrum Augsburg und dem Konzept "Destination Porsche" schlagen wir am neuen Standort ein noch spannenderes Kapitel Sportwagengeschichte auf", sagte Döring laut Unternehmensmitteilung.

Der Autobauer rollt aktuell sein ambitioniertes Vertriebskonzept "Destination Porsche" in Deutschland aus. Seit Herbst etwa erstrahlen auch die Standorte in Kaiserslautern (Löhr & Becker Gruppe) sowie die Niederlassung in Stuttgart in neuem Glanz. Neubauten werden zudem unter anderem in Plattling, Regensburg und Dinslaken umgesetzt, Umbauprojekte laufen in Mainz, Heilbronn und Bremen.

Die Pforten des neuen Showrooms in Augsburg öffneten sich bereits am 14. November 2022. Der Neubau in unmittelbarer Nähe zur B17 sei in der 68-jährigen Partnerschaft mit dem Sportwagenhersteller eines der größten Projekte für das Unternehmen, hatte Döring beim ersten Spatenstich am 31. Juli 2021 erklärt. "Dieses Investment ist ein Bekenntnis zur Region, in der wir ja schon mit dem aktuellen Porsche Zentrum Augsburg fest verwurzelt sind." Laut lokalen Medien flossen rund 13 Millionen Euro in den Neubau. 


Porsche Zentrum Augsburg - Einweihung

Porsche Zentrum Augsburg - Einweihung Bildergalerie

In rund zehn Monaten entstand in der Porschestraße 4 in Gersthofen – direkt gegenüber dem alten Porsche Zentrum – auf einem 13.000 Quadratmeter großen Grundstück ein hochmoderner Neubau mit einer weitläufigen Ausstellungsfläche und einer verdoppelten Werkstattkapazität. Die bebaute Fläche umfasst rund 4.000 Quadratmeter. Der Umzug nun sei reibungslos und in Höchstgeschwindigkeit über die Bühne gegangen, hieß es. Geplant und umgesetzt wurde der Neubau von den Spezialisten der Habau GmbH aus Aachen, die bereits einige "Destination"-Bauten realisiert haben, darunter 2020 den Pilotbetrieb in Dortmund sowie im vergangenen Herbst den Neubau in Kaiserslautern.

Kundenerlebnis im Fokus

Besonders augenfällig ist die spektakuläre Lamellenfassade des neuen Porsche Zentrum Augsburg. Vor allem im Dunkeln ist sie ein echter Eyecatcher und das neue Aushängeschild des CI-Konzeptes. "Destination Porsche" rückt das Kundenerlebnis noch mehr in den Vordergrund und unterstreicht gleichzeitig die Einzigartigkeit der Marke Porsche. Der Innenbereich ist transparent und großzügig und lädt zum Verweilen, Entspannen und Wohlfühlen ein. Kunden sollen von "hoher Flexibilität, einer personalisierten Kommunikation und dem gezielten Einsatz digitaler Medien" profitieren, so das Handelsunternehmen. Zu dem modernen Kundenerlebnis tragen zudem Fahrzeugannahmen per Tablet, elektronische Unterschriften, Onlinezahlungsmöglichkeiten und weitere digitale Lösungen tragen bei.

Mit dem prestigeträchtigen Neubau knüpfen die Verantwortlichen an ihre fünfzehnjährige Erfolgsgeschichte an. Im Jahr 2007 war das erste Porsche Zentrum Augsburg eröffnet worden, das sich schnell zu einem zentralen Anziehungspunkt für Porsche Fans aus der ganzen Region entwickelte. 2014 stieg dann die Familie Seitz aus dem Allgäu, zu der auch das Porsche Zentrum Allgäu gehört, mit ein. "Dies war ein wichtiger Schritt, der dank zusätzlichem Know-how zu neuen Synergien geführt und die Realisierung zukunftsweisender Investitionspläne geebnet hat", so das Unternehmen.

Die Seitz Gruppe mit Sitz im Kempten ist Partner der Marken VW (Pkw/Nutzfahrzeuge), Skoda, Audi, Seat, Cupra, Porsche und Ford (Service). An 14 Standorten im Allgäu und in Augsburg werden 27 Niederlassungen, darunter auch Lackierzentren, betrieben. 


Porsche-Vertrieb - neue Wege zu neuen, jüngeren Kunden

Porsche-Vertrieb - neue Wege zu neuen, jüngeren Kunden Bildergalerie


Immer. Aktuell. Informiert. Der AUTOHAUS Newsletter

Mit dem kostenlosen AUTOHAUS-Newsletter erhalten Sie die wichtigsten News des Tages direkt in Ihr Postfach.

Zur Anmeldung

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.