-- Anzeige --

Bayern und Baden-Württemberg: TÜV Süd stoppt Fahrerlaubnisprüfungen

Bei TÜV Süd in Bayern und Baden-Württemberg werden die Fahrerlaubnisprüfungen vorerst bis zum 19. April ausgesetzt.
© Foto: TÜV

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie führt der Konzern bis zum 19. April in Bayern und Baden-Württemberg weder Theorie- noch Praxisprüfungen durch.


Datum:
18.03.2020
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

TÜV Süd setzt seinen Fahrerlaubnisbetrieb in Bayern und Baden-Württemberg vorübergehend aus. "Wir alle haben derzeit die Verpflichtung, der Verbreitung des Coronavirus soweit wie möglich Einhalt zu gebieten. Mit der vorübergehenden Aussetzung der Fahrerlaubnisprüfung leisten wir unseren Beitrag zu unser aller Schutz und kommen
damit der Fürsorgepflicht für die Fahrerlaubnisbewerber und unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nach", sagte Jürgen Wolz, Chief Operating Officer der TÜV Süd Auto Service GmbH.

Bereits vereinbarte Prüfungstermine werden abgesagt, erklärte der Prüfspezialist. TÜV Süd werde hierzu mit den beteiligten Fahrschulen Kontakt aufnehmen. Den Bewerbern würden die gezahlten Gebühren angerechnet und keinerlei Stornokosten berechnet, hieß es.

Die Maßnahme soll vorerst bis zum 19. April 2020 gelten. TÜV Süd wird laut Meldung als Technische Prüfstelle eine "Notfallversorgung" mit Prüfungen für Bewerber aufrechterhalten, die dringend zur Sicherstellung der öffentlichen Ordnung eine Fahrerlaubnis benötigen, wie beispielsweise Feuerwehr, THW, Polizei sowie Rotes Kreuz. (tm)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.