-- Anzeige --

IfA MarkenMonitor 2021: Startschuss für Händlerbefragung

© Foto: Photo-K / fotolia.com

Für die 23. Ausgabe des IfA MarkenMonitors werden ab sofort Autohaus-Entscheider online und telefonisch kontaktiert, um die Zusammenarbeit mit ihren Herstellern und Importeuren zu bewerten.


Datum:
05.07.2021
Autor:
AH
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der IfA MarkenMonitor geht in seine 23. Runde. Der Startschuss für die Erhebung bei Geschäftsführern und Inhabern von Autohausunternehmen fällt diese Woche, wie der wissenschaftliche Leiter Prof. Stefan Reindl vom Institut für Automobilwirtschaft (IfA) in Geislingen mitteilte. Kooperationspartner sei wieder der Online-Fahrzeugmarkt Autoscout24.

"Wir vertrauen auch in diesem Jahr auf die Ursprungskonzeption der Händlerzufriedenheitsanalyse, werden aber die aktuelle Situation sowie die Herausforderungen der Transformation reflektieren", sagte Prof. Reindl, der seit 2013 für das Forschungsprojekt verantwortlich ist. Der IfA MarkenMonitor 2021 werde wieder eine Vielzahl spezieller Analysen beinhalten, "die es ermöglichen, die relevanten Stellhebel zur Beeinflussung der Beziehungsqualität zwischen Herstellern und Händlern auszuweisen".

Neben der Analyse der bewährten Beziehungsfaktoren von Herstellern und Händlern nimmt der MarkenMonitor auch dieses Jahr ausgewählte Themenkomplexe intenisv unter die Lupe. Dazu gehört einerseits die künftige Bedeutung ausgewählter Online-Plattformen. Andererseits wird der Blick in die Zukunft gerichtet, indem die Händler um ihre Einschätzung hinsichtlich der bevorstehenden Veränderungsprozesse gebeten werden. Prof. Reindl: "Wir möchten hiermit in Erfahrung bringen, welche strukturellen Veränderungen die Pandemie erzwingt und welche Learnings die Branche aus der Krise zieht."

Felix Frank, Chief Commercial Officer bei Autoscout24, ergänzte: "Die Pandemie hat deutlich gezeigt, wie wichtig es für Händler und Hersteller ist, sich schnell an wechselnde Marktbedingungen anpassen zu können. Mit dem MarkenMonitor 2021 möchten wir der Branche wertvolles Wissen zur Verfügung stellen, wo es Chancen für eine noch engere Partnerschaft gibt und in welchen Bereichen jetzt ein Umdenken erforderlich sein könnte."


Präsentation auf der IAA

Die Teilnahme an der Befragung ist sowohl telefonisch als auch auf dieser Internetseite möglich. Die Ergebnisse wollen die Studienmacher am 7. September im Rahmen einer Abendveranstaltung auf der "Summit Stage" der IAA München präsentieren. Hierzu lädt Autoscout24 die Gewinner in den fünf betrachteten Fabrikatsgruppen sowie Entscheider de Branche ein.



-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.