-- Anzeige --

Mercedes Benz eSprinter: Preise starten ab 52.900 Euro

Mercedes hat die Preise für das E-Modell des Sprinters veröffentlicht.
© Foto: Mercedes-Benz

Die Anlieferung auf der letzten Meile soll zumindest in Städten mehr und mehr elektrisch erfolgen. Mercedes springt jetzt das passende Angebot an den Start.

-- Anzeige --

Die elektrische Variante des Mercedes-Transporters Sprinter kostet ab rund 53.900 Euro netto / 64.000 Euro brutto. Zu diesem Basistarif fährt der große Transporter mit einer 35 kWh starken Batterie vor. Deren Kapazität reicht für eine Reichweite von bis zu 120 Kilometern.

Kunden, die den 47 kWh-Akku für eine Reichweite von bis zu 168 Kilometern wählen, müssen rund 61.300 Euro netto / 72.900 Euro brutto investieren. Für den Antrieb sorgt bei beiden Varianten ein 85 kW / 115 PS starker E-Motor. Die Höchstgeschwindigkeit ist bei 120 km/h abgeregelt.

Der elektrische Sprinter wird in der Kombination Standardlänge (sechs Meter) und Hochdach (zwei Meter) angeboten. Das Ladevolumen beträgt elf Kubikmeter, die Zuladung 1.045 Kilogramm. (SP-X)


Mercedes e-Sprinter (2020)

Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.