-- Anzeige --

"Mobility Day 2021": Auto-Abos als Beschleuniger für E-Mobilität

Peter Renkel, Geschäftsführer von mfp, führte ein letztes Mal durch den "Mobility Day".
© Foto: Martina Staudinger/AUTOHAUS

Beim diesjährigen "Mobility Day" der Networking-Plattform mfp standen gleich mehrere brennende Themen der Autobranche im Fokus. Eindrücke aus Frankfurt am Main.


Datum:
08.10.2021
Autor:
Martina Staudinger
Lesezeit: 
4 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Auf dem "Mobility Day 2021" in Frankfurt am Main haben Branchenexperten die Herausforderungen und Chancen für die Autobranche im Hinblick auf E-Mobilität und Auto-Abo-Modelle beleuchtet. Für Peter Renkel, Geschäftsführer des Veranstalters Mobility Finance Platform (mfp), war es der letzte Mobility Day, bevor er Ende des Jahres in den Ruhestand geht.

Die diesjährige Veranstaltung stand am Donnerstag unter dem Thema "Auto-Abos als Enabler für E-Mobilität – neue Geschäftsmodelle und Mobilitätsservices" und legte ihren Fokus entsprechend auf neue Dienstleistungen, Smart Mobility Solutions und Businessmodelle auf Seiten der Automobilindustrie, der Finanzdienstleister sowie Start-ups.

Den Auftakt machte Christian Hummel, Head of Automotive Consulting Deutschland bei Capgemini Invent. Der Referent zeigte auf, wie Subscription-Modelle die zukünftige Mobilität umgestalten werden. Drei Vorträge kamen aus dem Bereich E-Mobilität – Praxisbeispiele Mobilitätsleistungen, Connectivity und Charging Services. Dazu sprachen Marcus Krieg, Vice President Mobility- und Energy Service bei BMW, Jens Thorwarth, Geschäftsführer LogPay bei Volkswagen Financial Services, Hanns-Christoph Bauer, Vice President Sales Europe bei Volkswagen Group Charging, sowie Christopher Schäckermann, Director eMobility DKV Euro Service.

Im Anschluss beschäftigten sich vier Redner mit Auto-Abos. Holger Peters, CEO bei Porsche Financial Services, betonte, dass der Handel auch bei diesem Modell eine wichtige Rolle spielen werde und für ein Kundenerlebnis am PoS sorge. Dominic Schäfer-Elmeyer, Leiter von "Smive" bei der Bank11, stellte die Plattform vor, die Händler dazu befähigt, Auto-Abos anzubieten. Er unterstrich, dass hierbei das Risiko für den Handel sehr begrenz sei, da es ihn nichts koste.

Abos bauen Kaufblockaden ab

Das bestätigte auch Niels Reimann, Chief Marketing Officer bei der Fleetpool Group, der über das "perfekte Match", nämlich die Kombination von Elektrofahrzeug und Auto-Abo, sprach. Das Auto-Abo baue Kaufblockaden ab und reduziere ihm zufolge die Einstiegsbarriere zur E-Mobilität. Dass das Autohaus seine eigene Marke beim Auto-Abo voranstellen muss, davon ist Julian Wolter, Chief Sales Officer von Faaren, überzeugt. Sein Unternehmen fungiert dabei als IT- und Architekturgeber sowie Prozessdienstleister.

Zum Topic "Autonahe Dienstleistungen" zeigten Uwe Stelzig, Board Member/CEO bei Identity Trust Management, und Stephan Klein, Sprecher der Geschäftsführung von Governikus, gemeinsam digitale Onboarding-Prozesse auf. Sie erklärten, wie der digitale Ausweis bald im Smartphone gespeichert werden kann und dadurch Autovermietung und Carsharing künftig erleichtert würden. Zum Abschluss präsentierte Eric Wirtz, Senior Key Account Manager & Political Affairs Officer bei PS Team, wie sein Unternehmen bei der Beantragung der BAFA-Zuschüsse unterstützt.

Vor dem Ende der Veranstaltung kündigte mfp-Geschäftsführer Dr. Peter Renkel seinen baldigen Ruhestand an, versprach aber, die Branche weiterhin zu begleiten.

Weitere Details zum "Mobility Day 2021" lesen Sie in AUTOHAUS 21/2021

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.