-- Anzeige --

Personalie: Neuer "Head of Operations" bei aboDeinauto

Matthias Siwy
© Foto: aboDeinauto

Mobilitätsexperte Matthias Siwy ist ab sofort für den Anbieter von Gebrauchtwagen-Abos tätig.


Datum:
14.09.2021
Autor:
rp
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Subscription-Anbieter aboDeinauto hat sich personell verstärkt. Matthias Siwy habe die Funktion des "Head of Operations" übernommen, teilte das Unternehmen mit. Siwy war zuvor für die Elektro-Carsharingkonzepte "WeShare" (Volkswagen) und "twist mobility" tätig.

Das Start-up aboDeinauto ist ein Corporate Venture der Versicherungsgruppe Baloise und vermittelt Gebrauchtwagen im Abonnement (wir berichteten). Das Geschäftsmodell zeichnet sich durch eine direkte Kooperation mit GW-Händlern aus. Diese sollen durch das Angebot die Standzeiten ihrer Fahrzeuge reduzieren und ihre Kreditlinie optimieren können.


Drei Fragen an Matthias Siwy

Im Wettbewerbsumfeld unterscheidet sich aboDeinauto vor allem durch die Tatsache, dass ausschließlich Gebrauchtfahrzeuge zum Abo angeboten werden. Warum ist der GW-Markt für Abos besonders attraktiv?

Matthias Siwy: Wir spezialisieren uns auf den Gebrauchtwagenmarkt und eine enge Zusammenarbeit mit unseren Händlern, weil wir damit eine große Auswahl an Fahrzeugen mit kürzeren Lieferzeiten und günstigeren Preisen anbieten können. Die vorteilhaften Beschaffungspreise geben wir somit an die Kunden weiter und schaffen so eine Win-Win-Situation für Händler und aboDeinauto Kunden. Bei einer etwaigen Verlängerung des Abonnements oder Verkauf des Fahrzeugs durch aboDeinauto können darüber hinaus weitere Vertriebskanäle entstehen, welche dem Händler zugute kommen.

Welchen Service bietet aboDeinauto, um Händlern den Umstieg und fortlaufenden Abo-Prozess so einfach wie möglich zu machen?

M. Siwy: Mobility as a Service jeglicher Art stellt für etablierte Gebrauchtwagenhändler oft eine Herausforderung dar und zwingt die Branche, ihre Vertriebsmodelle zu überdenken und neue Konzepte zu erproben. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass das Abo-Modell ein guter strategischer Einstiegspunkt ist, sich diesem Mobilitätswandel anzupassen. Für Händler mag es im ersten Moment so wirken, als würde das Abo-Modell erheblichen Mehraufwand bedeuten. Bei aboDeinauto spezialisieren wir uns deshalb darauf, Händler dabei zu unterstützen, den Umstellungsprozess schnell und unkompliziert zu meistern.

Welche konkreten Maßnahmen setzt Ihr Team um, damit Händler zukünftig einfacher in das Abo-Modell einsteigen können?

M. Siwy: Ganz generell setzen wir bei aboDeinauto auf die Kopplung von Automatisierung und persönlicher Betreuung. Wir wissen wie wichtig Effizienz ist, spüren im täglichen Business aber auch wie sehr Händler und Kunden den persönlichen Kontakt schätzen. Durch die Anbindung externer Portale können wir bereits heute schnell und unkompliziert Händler-Fahrzeuge auf unserer Plattform anbieten und dem Abo-Nutzer zur Verfügung stellen. Über digitale Kommunikationskanäle und unsere schlanken Prozesse ermöglichen wir es dann in nur vier Schritten das Fahrzeug an den Kunden zu übergeben, ohne dass es dem Händler im Tagesgeschäft auffällt. Digitale Übergabe und Rückgabeprotokolle schaffen Vertrauen und volle Transparenz auf beiden Seiten. Darüber hinaus kümmert sich aboDeinauto während der kompletten Abodauer um den Kunden inklusive Versicherung, Steuern, Gebühren, Zulassung und Verschleiß. Zusatzleistungen, wie Vertriebs-, Wartungs- und Reparaturdienstleistungen können vom Händler angefragt werden. Auch eine Kombination von Direktvertrieb mit effizienten Fulfillment-Partnerschaften ist möglich.



-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.