-- Anzeige --

Nio-Strategie: Total digital (fast)

Nio Group Vice President, Hui Zhang, auf dem IfA Branchegipfel 2022 in Nürtingen
© Foto: Doris Plate/AUTOHAUS

"Wir wollen nicht 'noch ein anderer Auto-Anbieter' sein", sagen die Chinesen. Ihre Mission sei eine andere.


Datum:
21.10.2022
Autor:
Timo Bürger/AUTOHAUS
Lesezeit:
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

"Wir digitalisieren alles." Prägnanter hätte man die Strategie des chinesischen Autobauers Nio nicht formulieren können, als es am Donnerstag Group Vice President, Hui Zhang, auf dem IfA Branchengipfel 2022 getan hat. Das Unternehmen hat seine Partner in Sachen Versicherung, Auto-Abo und Leasing gefunden und will nach dem Heimatmarkt nun auch Europa mit seinen vollelektrischen Premiumfahrzeugen erobern - die ersten Auslieferungen hierzulande haben in dieser Woche begonnen.


Nio-Launchevent in Berlin 2022

Nio-Launchevent in Berlin 2022 Bildergalerie

Nio: "Lifestyle unserer Kundschaft prägen"

Dabei interpretiert der Konzern seine Rolle und Funktion als Rundum-Mobilitätsanbieter: "Wir wollen nicht 'noch ein anderer Auto-Anbieter' sein. Unsere Mission ist es, den Lifestyle unserer Kundschaft zu prägen", erläuterte Hui Zhang die Strategie der Chinesen. Neben den Autos bietet Nio die Batterie-Infrastruktur, eine App, sehr viel Digital- und KI-Services, mobile und stationäre Service-Fahrzeuge – und tatsächlich auch "Nio Houses", in denen interessierte Kundschaft künftig viel mehr als nur die Modelle erleben kann.

Mehr zum Thema

Im Vordergrund aller Bemühungen steht die User Experience: "Wir wollen die Firma mit der höchsten Kundenzufriedenheit sein", sagte Hui Zhang, der auch stellvertretende Vorsitzender der Chinesischen Handelskammer in Deutschland ist. Dafür wird vor allem auf digitale Kommunikation gesetzt: Obwohl Nio bislang "nur" 250.000 Autos ausgeliefert habe, gehöre die Nio-App zu den größten in China, hieß es.

Besonders stolz ist Nio zudem auf das digitale Smart Cockpit mit dem KI-Digitalassistenten "Nomi" – eine Eigenentwicklung: "Wenn Sie mit Nomi sprechen, trainieren Sie sie, sie wird jeden Tag smarter", pries Hui Zhang die Fähigkeiten des Systems.


Nio Power-Swap-Station in Zusmarshausen

Nio Power-Swap-Station in Zusmarshausen Bildergalerie

Nio: "Online to offline"

Auch mit dem Konzept der Batteriewechselstationen (die erste in Deutschland wurde kürzlich an der Autobahn A8 eröffnet) sei man der Konkurrenz voraus, betonte der Manager: "Nio hat die Battery Swap Station als Mainstream-Technik in China populär gemacht." Niemand sonst habe so viel Know-how und – wie könnte es anders sein – Big Data.

Total digital – nein, 100 Prozent klapp das es noch nicht. Soll es auch nicht. Hui Zhang: "Online to offline heißt unser Modell. Deshalb haben wir das Nio House als Point oft Sale." Und davon soll es in naher Zukunft mehrere in Deutschland geben – nach Berlin seien die Standorte Hamburg, Frankfurt und Düsseldorf in Planung.



Bei so viel Euphorie und Innovation - einen Wermutstropfen gibt es doch. Wer ein Nio sein eigen nennen will, wird in die Röhre schauen. Die Autos können geleast oder abonniert werden. Einen Nio zu kaufen, ist laut Hui Zhang "bis heute nicht geplant".


IfA Branchengipfel 2022

IfA Branchengipfel 2022 Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.