-- Anzeige --

Auf klimaschädliche Autos: Greenpeace fordert Neuzulassungssteuer

Greenpeace fordert eine Neuzulassungssteuer auf klimaschädliche Autos. 
© Foto: SP-X

Eine Neuzulassungssteuer auf klimaschädliche Autos könnte den Umstieg auf Elektromobilität erleichtern. So lautet die neue Idee von Greenpeace. Der Umweltverband hat jetzt diese einmalige Steuer gefordert.


Datum:
01.09.2022
Autor:
dpa
Lesezeit:
4 min
1 Kommentare

-- Anzeige --

"Eine einmalige, CO2-basierte Neuzulassungssteuer auf klimaschädliche Neuwagen kann den CO2-Ausstoß der Autoflotte in Deutschland innerhalb weniger Jahre deutlich senken", argumentierte Greenpeace in einer Mitteilung vom Donnerstag. So könne eine Neuzulassungssteuer zudem den Umstieg auf Elektromobilität "sozial gerechter finanzieren als die derzeitige Kaufprämie".

Sie könne dafür sorgen, "dass nicht mehr die Allgemeinheit, sondern die Käufer emissionsintensiver Verbrenner - mehrheitlich Unternehmen und Haushalte mit hohen Einkommen - die Kaufprämie für Elektroautos finanzieren".

 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


mein name

02.09.2022 - 10:58 Uhr

Bisher wusste ich nicht, dass Greenpeace eine sozialistische angebliche "NGO" ist. Aber gut man lernt eben nicht aus im Leben bzw. zeigen viele aktuell ihr wahres Gesicht. Gut zu wissen und zu sehen.


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.