-- Anzeige --

AUTOHAUS Perspektiven 2021: Impulse aus der Praxis

Frank Motejat ist einer der Referenten bei den 29. AUTOHAUS Perspektiven.
© Foto: Juliane Schleicher / Autohaus

Bei den 29. AUTOHAUS Perspektiven schildert in Frank Motejat, wie sein Autohaus in Corona-Zeiten den Kontakt zu den Kunden hält. Weitere Themen sind die Digitalisierung des GW-Geschäfts und ein Scoring-System für Verkäufer.


Datum:
23.03.2021
Autor:
aw
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Das vergangene Jahr hat Deutschlands Autohäuser vor ungeahnte Herausforderungen gestellt – neue Ideen wie das bestehende Geschäft besser organisiert werden kann, werden daher vielerorts händeringend gesucht. Dass diese oft schon in der unmittelbaren Nachbarschaft bei Händlerkollegen zu finden sind, beweisen die 29. AUTOHAUS Perspektiven am 24. März 2021 mit Gastgeber Prof. Hannes Brachat: Bei der digitalen Tagung spricht unter anderem Frank Motejat, Geschäftsführer der Autohaus Mothor GmbH über einige seiner Projekte.

Dabei geht es unter anderem um die Frage, wie es gelingt, Kunden dauerhaft an das Autohaus zu binden und diese zu "Fans" zu machen. Außerhalb der Corona-Zeiten gelinge dies vor allem über Kundenevents, wie die "zweite Auslieferung", bei der das Autohaus Kunden einlädt um ihnen ihr Fahrzeug noch einmal zu erklären und Probleme vor Ort zu lösen. In der Pandemie gelinge die Loyalisierung ebenfalls durch konsequenten Kontakt – allerdings über regelmäßige und vor allem detailliert getrackte Marketingkampagnen über Newsletter, Social Media und Newsletter.

Daneben schildert Motejat, welchen Nutzen die Digitalisierung des GW-Prozesses in seinem Unternehmen hatte. So seien durch einheitliche Prozesse und genaue Trackingmöglichkeiten einerseits die Standzeit eins und der Arbeitsaufwand für die Mitarbeiter gesunken und gleichzeitig der durchschnittliche Ertrag gestiegen. Weitere Themen sind das Mitarbeitersteuerungs- und Bewertungstool im Autohaus Mothor sowie eine schnellere, modernere und motivierte Mitarbeiterkommunikation über eine Mitarbeiter-App.

AUTOHAUS-Herausgeber Prof. Hannes Brachat führt durch das digitale Event.
© Foto: Ralph M. Meunzel/AUTOHAUS

Die 29. AUTOHAUS Perspektiven widmen sich unter anderem diesen Themen:

  • Wirtschaftliche Rahmenbedingungen E-Auto
  • Modellvielfalt wie nie
  • Hersteller suchen direkten Kundenkontakt
  • Online-Transparenz fördert Preisdruck
  • Kundendaten effizient sammeln und nutzen
  • Prozesse aus dem Prüfstand - erst standardisieren, dann digitalisieren
  • Die Rolle der Führungskraft in disruptiven Zeiten
  • Das tägliche Verkaufs- und Servicegeschäft meistern
  • Mit Leasing mehr Neuwagen verkaufen und Bruttoerträge verbessern
  • Aktueller Marktüberblick: Zahlen, Daten, Fakten, Abschluss des Corona-Jahres und Prognose
  • Ausblick auf neue Geschäftsmodelle, erwartbare Entwicklungen und neue Technologien
  • Daten im Autohaus
  • Organisation: Brauchen Sie einen Chief Digital Officer und ein Programmierteam?

Die 29. AUTOHAUS Perspektiven finden am 24. März von 9:30 bis ca. 16:00 Uhr statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 236,81 Euro brutto. AUTOHAUS-Abonnenten zahlen einen ermäßigten Preis von 177,31 Euro brutto. Unterstützt wird der Fachkongress in diesem Jahr von BDK, Real Garant und mobile.de.

Weitere Informationen und Anmeldung bei der AUTOHAUS akademie!

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.