-- Anzeige --

Kamps Gruppe: Porsche Zentren spenden für Hochwasseropfer

Die Hochwasserkatastrophe hat in vielen Regionen von Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz große Schäden verursacht.
© Foto: mhp / stock.adobe.com

Die beiden deutschen Porsche Zentren der Kamps-Gruppe haben 15.000 Euro für die Katastrophenhilfe der Stadt Bergisch Gladbach gegeben.


Datum:
23.07.2021
Autor:
aw
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Porsche Zentren Bensberg und Chemnitz der Kamps Gruppe haben 15.000 Euro für die Opfer der Hochwasserkatastrophe gespendet. Empfänger ist die Hochwasserhilfe der Stadt Bergisch Gladbach, die direkt neben Bensberg liegt. Dort war infolge des Unwetters ein Bach aus seinem Bett getreten. Eigentlich hätte es für diesen Fall ein Regenrückhaltebecken gegeben. Aber anstatt dorthin zu fließen strömten die Wassermassen durch einen Bruch des Bachbettes in die Stadt und sorgten dort für Verwüstung.

Mit der Spende wolle man nun die Betroffenen unterstützen, teilte die Kamps Gruppe mit. Das Geld soll vor allem für Härtefälle im Privatbereich eingesetzt werden. "Die Situation vieler Menschen und Familien macht uns sehr betroffen", erklärte Roman Konrads, Geschäftsführer des Porsche Zentrum Bensberg. Als lokales Unternehmen sehe man sich deshalb in der Verantwortung, mit gutem Beispiel voranzugehen und dadurch andere zu ermutigen, ebenfalls einen Beitrag zu leisten – sei es in Form von tatkräftiger Hilfe vor Ort, mit Hilfsgütern oder mit Spenden, so Konrads weiter. Thore Eggert, Leiter des örtlichen Krisenstabs dankte den Porsche Zentren für ihre Hilfe: "Wir bedanken uns herzlich für diese sehr großzügige Spende. Ich bin mir sicher, dass die Betroffenen die sehr zu schätzen wissen werden", sagte Eggert.

Die Kontoverbindung des Spendenkontos der Stadt Bergisch Gladbach lautet: IBAN DE17 3705 0299 0311 5844 77 (Kreissparkasse Köln), Stichwort: Hochwasserhilfe


Spenden für die Flutopfer

Der ZDK hat seine Mitglieder in einem Rundschreiben zu Spenden aufgerufen und dazu einige Adressen zusammengestellt:

  • Spendenkonto Erftstadt: Kontoinhaber Stadt Erftstadt, IBAN DE20 3705 0299 0190 2794 24, Stichwort: "Hochwasser"
  • Spendenkonten Rhein-Sieg-Kreis: IBAN DE54 3705 0299 0001 0694 48 (Kreissparkasse Köln), IBAN DE78 3706 9520 1109 6900 11 (VR-Bank Rhein-Sieg eG), Stichwort jeweils: "Flut 2021"
  • Spendenkonten Sinzig (Lebenshilfe): IBAN DE61 5775 1310 0000 8211 24 (Kreissparkasse Ahrweiler), IBAN DE28 5776 1591 0024 1330 01 (Volksbank RheinAhrEifel eG), Stichwort jeweils: "Flut Lebenshilfehaus"
  • Spendenkonto Hagen: IBAN DE 2345 0500 0101 0000 0444, Stichwort "Hochwasser Hagen"
  • Spendenkonto Altenahr: DE45 5775 1310 0000 2000 30 (Kreissparkasse Ahrweiler), Stichwort "Katastrophenhilfe Altenahr"

Daneben gibt es noch eine Reihe weiterer Spendenkonten:

  • Aktion "NRW hilft": IBAN: DE05 3702 0500 0005 0905 05 (Bank für Sozialwirtschaft); Spendenbündnis der NRW-Landesregierung und mehrerer Hilsorganisationen
  • Spendenkonto Rheinland-Pfalz: IBAN: DE78 5505 0120 0200 3006 06 (Sparkasse Mainz); Stichwort "Katastrophenhilfe Hochwasser"; Spendenkonto der Landesregierung von Rheinland-Pfalz
  • "Aktion Deutschland Hilft": IBAN : DE62 3702 0500 0000 1020 30 (Bank für Sozialwirtschaft); Stichwort "ARD / Hochwasser"; Bündnis deutscher Hilfsorganisationen (u.a. Johanniter, Malteser; Arbeiter Samariter Bund)
  • "Aktionsbündnis Katastrophenhilfe": IBAN: DE65 1004 0060 0100 4006 00 (Commerzbank); Stichwort "ZDF Hochwasser "; Bündnis deutscher Hilfsorganisationen (u.a. Caritas international, Deutsches Rotes Kreuz, UNICEF, Diakonie Katastrophenhilfe)


-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.