-- Anzeige --

Zweite Kampagne zur Markteinführung: Stellantis bewirbt Spoticar auch im TV

© Foto: Screenshot/Stellantis

Im Februar startete der Autokonzern in Deutschland die Kommunikation für sein zentrales Gebrauchtwagenlabel. Nun folgt die zweite Medienwelle.

-- Anzeige --

Stellantis erhöht den Werbedruck für die konzerneigene Gebrauchtwagenbörse Spoticar. Vier Monate nach dem Start in Deutschland startet der Autobauer die zweite Medienwelle zur Markteinführung. Die Marketing-Kampagne auf dem wichtigen Markt steht wie schon ab Mitte Februar unter dem Slogan "Gebraucht. Garantiert. Gekauft" – bei der Fortsetzung zeigt das Unternehmen neben digitalen Maßnahmen auch einen 15-sekündigen Werbespot bei privaten Fernsehsendern.

Ziel der aktuellen Kampagne sei es, das neue Gebrauchtwagenlabel und seine Website www.spoticar.de in Deutschland noch bekannter zu machen, sagte Harald Koch, Direktor Gebrauchtwagen Stellantis, einer Mitteilung zufolge. "Die Resultate aus der ersten Mediawelle zeigen, dass wir die Besuche auf unserer Webseite erheblich steigern konnten." Diese Entwicklung sei auch durch die sozialen Medien unterstützt worden.

Spoticar war ursprünglich innerhalb der ehemaligen Groupe PSA als zentrale Gebrauchtwagenmarke des französischen Autobauers in Europa gegründet worden. Es löst die vorherigen Programme wie "Peugeot Qualitäts-Gebrauchtwagen", "Citroën Select" und "Opel zertifizierte Gebrauchtwagen" ab. Unter dem Stellantis-Dach soll Spoticar bald auch auf die Fabrikate der ehemaligen FCA Group ausgerollt werden. Davon ausgenommen bleiben die Premiummarken des Konzerns.

Wichtiger Geschäftszweig

Das Gebrauchtwagen-Geschäft sei eine wichtige Säule von Stellantis in Deutschland, betonte Koch. Im vergangenen Jahr habe die Gruppe über 55.000 Fahrzeuge unter ihren Gebrauchtwagen-Marken in den Handel gebracht. Bislang hätten sich Stellantis-Partnerbetriebe mit insgesamt mehr als 680 Standorten Spoticar angeschlossen.

Zu den Mehrwerten für die Autohäuser zählt der Anbieter ein europaweit einheitliches Qualitätslabel, ein zentrales Marketing und eine kundenorientierte Online-Verkaufsplattform. Zudem sollen deutliche organisatorische Vereinfachungen umfassende Synergien bringen, insbesondere an Multi-Marken-Standorten. Koch: "Das schafft ein optimales Gesamtangebot an Produkten und Services für private Kundinnen und Kunden." Die Kundenversprechen mit einer bis zu 24-monatigen Fahrzeuggarantie ohne Kilometerbeschränkung seien in ihrer Gesamtheit aktuell die stärksten Leistungszusagen im Vergleich zum Wettbewerb, hieß es.


Fokus Gebrauchtwagen auf AUTOHAUS next

In Zeiten von Chipmangel und Lieferkettenengpässen sind Gebrauchtwagen eine wichtige Ertragssäule für Autohäuser. Auf AUTOHAUS next gibt es hierzu zahlreiche Trainings, Kennzahlen und Best Practices.

Zum Fokus Gebrauchtwagen

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.