-- Anzeige --

Fahrzeugpräsentation: DS3 und DS3 Cabrio im Louvre

DS-Chef Yves Bonnefont präsentierte den neuen DS3 unter der Pyramide im Pariser Louvre.
© Foto: Ralph M. Meunzel

Die heiligen Hallen des Louvre nutzte die jüngste PSA-Marke am Dienstagabend, um den europäischen Pressevertretern und Händlern die neuen Modelle zu präsentieren.


Datum:
20.01.2016
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Von Ralph M. Meunzel

Nicht nur die Mona Lisa war Zeugin. Die heiligen Hallen des Louvre in Paris nutzte die jüngste Marke von PSA, DS Automobiles, am Dienstagabend, um den europäischen Pressevertretern und Händlern die neuen Modelle DS3 und DS3 Cabrio zu präsentieren. 

"Beide Modelle sind die Nachkommen einer wahren Erfolgsgeschichte", erklärte DS-Chef Yves Bonnefont unter der weltberühmten Pyramide. "Mit ihnen ist die DS-Familie vollzählig. Die beiden eleganten Franzosen aus Paris sind raffiniert, technologisch und leistungsstark. Sie sprechen eine Kundschaft an, die auf der Suche nach Stil, Personalisierung und Dynamik ist." 

DS3 und DS3 Cabrio bieten Designneuheiten, eine neue Frontpartie und neue Möglichkeiten der Personalisierung sowie noch mehr Funktionen im Bereich der Konnektivität und Assistenzsysteme. Das Motorenangebot wird jetzt durch den Dreizylinder-Benzin-Turbomotor "Pure Tech 130" ergänzt.   

Weitere Derivate geplant 

Die Vollzähligkeit der Modellpalette dürfte sich allerdings nur auf das aktuelle Jahr beschränken. Dass es bei drei Modellen nicht bleibt, stellte Bonnefont im Gespräch mit AUTOHAUS klar. Bis 2020 werden drei weitere Autos dazukommen. Darunter wird sich auch ein SUV befinden. Allerdings wurde noch nicht bekanntgegeben, wann welches Modell zur Verfügung stehen wird. In diesem Jahr will Holger Böhme, Geschäftsführer Citroen Deutschland, 6.000 DS-Modelle in Deutschland verkaufen – nach 5.200 im vergangenen Jahr.

Die französische Marke DS Automobiles wurde im Juni 2014 gegründet und soll die Tradition des französischen Premium-Automobils sowie die von der legendären Citroen DS übernommenen Werte Innovation und Individualität wieder aufleben lassen. Der Name ist damit eine Hommage an eine der Ikonen der Automobilgeschichte, die zwischen Oktober 1955 und April 1975 produziert wurde. Derzeit besteht die Palette basierend auf die Kernprodukte von Citroen aus den Modellen DS3, DS3 Cabrio, DS4, DS5. Nur in China werden mit Chang'an Automobile DS5 LS und DS6 vermarktet. Bisher wurden laut Hersteller 600.000 DS-Modelle weltweit verkauft.

Impressionen von der Veranstaltung in Paris gibt es in der Bildergalerie!

Mehr Bilder vom neuen DS3 sind hier: http://www.autohaus.de/bilder-und-videos/ds3-2016-1744841.html


DS 3 und DS 3 Cabrio im Louvre

Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
#DS
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.