-- Anzeige --

Jaguar Land Rover: Thierry Bolloré gibt Chefposten ab

17.11.2022 09:54 Uhr | Lesezeit: 2 min
Jaguar Land Rover: Thierry Bolloré gibt Chefposten ab
Thierry Bolloré
© Foto: Jaguar Land Rover

Der CEO von Jaguar Land Rover zieht sich zum Jahresende "aus persönlichen Gründen" zurück. Interimsweise übernimmt Finanzchef Adrian Mardell.

-- Anzeige --

Der Chef des britischen Autobauers Jaguar Land Rover (JLR), Thierry Bolloré, hat seinen Rückzug angekündigt. Er werde aus "persönlichen Gründen" bis zum Ende des Jahres ausscheiden, hieß es in einer Mitteilung des Unternehmens am Mittwoch. Seine Rolle als CEO werde aber bereits unverzüglich vom bisherigen Finanzchef Adrian Mardell übernommen, teilte JLR mit.

Bolloré war vor gut zwei Jahren als Nachfolger des deutschen Managers Ralf Speth an die JLR-Spitze gerückt. Davor war der Franzose Geschäftsführer der Groupe Renault und bekleidete auch leitende Positionen beim Automobilzulieferer Faurecia.

"Ich bin immens stolz darauf, was wir zusammen bei Jaguar Land Rover in den vergangenen zwei Jahren erreicht haben", sagte Bolloré der Mitteilung zufolge. Der Wandel des Unternehmens hin zu einer nachhaltigen profitablen Zukunft im modernen Luxus-Geschäft komme gut voran.

Dank seiner neuen Range Rover- und Range Rover Sport-Modelle konnte das Unternehmen die Verluste in der jüngsten Vergangenheit reduzieren. JLR gehört seit 2008 zum indischen Konzern Tata Motors.

Im Rahmen ihres Zukunftsplans "Reimagine" wollen die Briten Jaguar bis 2025 zu einer "vollelektrischen Luxusmarke" machen. Land Rover soll ebenfalls in den kommenden fünf Jahren sechs batterieelektrische Modelle erhalten. Das erste soll früheren Angaben zufolge 2024 starten.

-- Anzeige --
-- Anzeige --

HASHTAG


#JLR

-- Anzeige --

Mehr zum Thema


#Jaguar

-- Anzeige --

MEISTGELESEN


-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Geschäftsführer (m/w/d)

Nordrhein-Westfalen

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.