-- Anzeige --

CarCert: Auto-Lebenslauf gegen Tachobetrug

© Foto: CarCert

CarCert bietet einen Auto-Lebenslauf für in Deutschland gemeldete Gebrauchtwagen an. Fahrzeughalter können somit die Angaben von Verkäufern beim Kauf eines gebrauchten Fahrzeugs verifizieren und sich so vor Tachobetrug schützen.


Datum:
18.11.2021
Autor:
Prof. Hannes Brachat/AUTOHAUS
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

CarCert bietet in Deutschland einen Auto-Lebenslauf für Gebrauchtwagen an. Er enthält die wichtigsten Informationen und Daten eines Fahrzeugs wie die Kilometerstände, Ergebnisse der Hauptuntersuchungen und viele weitere Daten. Damit wird der weit verbreitete Betrug mit zurückgedrehten Kilometerständen aufgedeckt, teilte das Unternehmen mit.

Käufern von Gebrauchtwagen könnten somit die Angaben des Verkäufers verifizieren. "Damit gibt es nun endlich auch für Gebrauchtwagenkäufer und -Verkäufer in Deutschland ein wirksames Instrument gegen Tachometer-Manipulation", sagte CarCert-Geschäftsführer Patrick Scharwenka. Die nun in  Deutschland erhältliche Lösung erfülle die hohen Anforderungen des hiesigen Datenschutzes.

Polizei und ADAC gehen davon aus, dass bei jedem dritten Gebrauchtwagen in Deutschland der Kilometerstand zurückgedreht wird, um einen höheren Preis zu erzielen. Im Schnitt werde ein tachomanipulierter Gebrauchtwagen für 2.600 Euro teurer verkauft. Bei jährlich sieben Milionen verkauften Autos umfasse der Schaden für die Verbraucher, Auto-Händler, Versicherungen rund sechs Milliarden Euro im Jahr.

Neben historischen Kilometerständen des Fahrzeugs enthalte das CarCert-Zertifikat die Referenz-Laufleistung identischer Modelle, die Ergebnisse aller Hauptuntersuchungen (HU), die Erstzulassung, Rückrufe des Herstellers, die Basis- und Sonder-Ausstattungen sowie deren Neu- und Restwert, einen Import-Check sowie viele weitere Daten. Neben den Stellen, die die Hauptuntersuchungen in Deutschland durchführen, liefert auch der ADAC (Rückrufe) sowie DAT (technische Daten) Informationen für den Auto-Lebenslauf von CarCert, hieß es.

Das Zertifikat für Halter und Eigentümer von Gebrauchtfahrzeugen kann als Einführungsangebot für 29,99 Euro erworben werden. Weitere Informationen unter www.carcert.net.

CarCert-Geschäftsführer Patrick Scharwenka
© Foto: CarCert
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.