-- Anzeige --

Elektronische Signatur: Mercedes führt komplett digitalen Autokauf ein

Wer will kann den Kaufvertrag für seinen neuen Mercedes ab sofort elektronisch unterzeichnen.
© Foto: Daimler

Bislang mussten Mercedes-Kunden beim Kauf noch mindestens drei herkömmliche Unterschriften abgeben. Das ist nun vorbei. Wer möchte, kann nun auch digital unterschreiben und den Fahrzeugkauf online abwickeln.

-- Anzeige --

Kunden von Mercedes-Benz können ihr Fahrzeug ab sofort vollständig digital kaufen, ohne je einen Showroom besuchen oder ein Papier unterzeichnen zu müssen. Das teilte der Hersteller heute mit. Möglich macht das ein neues Verfahren zur digitalen Unterschrift. Nachdem der Hersteller bereits 2016 einen Online-Store gestartet und seit vergangenem Jahr die Fahrzeuglieferung nach Hause ermöglicht hat, war die elektronische Signatur der letzte Schritt hin zum komplett digitalen Fahrzeugkauf. Bislang mussten Käufer stets mindestens drei herkömmliche Unterschriften leisten.  

Wer die neue digitale Unterschrift abgeben will, benötigt lediglich die "Daimler Signature App" auf seinem Smartphone oder Tablet. Diese ist in Apples "App Store" oder Googles "Play Store" kostenlos erhältlich. Eine Verschlüsselung der anfallenden Daten sowie einmalige Authentifizierungscodes bei der Fernsignatur sollen gewährleisten, dass das Verfahren den Datenschutzvorschriften entspricht.

„Mithilfe der digitalen Signatur sind wir wieder einen Schritt näher an unserem Ziel, einen nahtlosen Übergang zwischen unseren Online- und Offline-Kanälen zu schaffen", erklärte Jens Kunath, Leiter Vertrieb und Marketing bei Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland. Unabhängig vom digitalen Wandel bleibe aber die persönliche Begegnung in den Händlerbetrieben auch in Zukunft sowohl für den Hersteller als auch die Kunden unersetzlich, beteuerte Kunath.

Der Online-Store ist ein wichtiger Bestandteil der Vertriebsinitiative "Best Customer Experience 4.0". Damit hat Mercedes-Benz seinen Vertrieb nach eigenen Angaben gezielt auf die sich verändernden Kundenwünsche im digitalen Zeitalter ausgerichtet. Den Kunden soll ein "nahtloses und bequemes Luxuserlebnis" geboten werden, wann immer sie mit der Marke in Kontakt treten möchten – unabhängig von Zeit und Ort oder dem Kanal, den sie benutzen. Bis 2025 erwartet das Unternehmen, ein Viertel des weltweiten Pkw-Absatzes gemeinsam mit seinen Vertriebspartnern über Online-Kanäle zu erzielen.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.