-- Anzeige --

Hülpert Mobility Holding: Geschäftsführung neu formiert

Grit Müller-Vorpahl und Ivko Todorovic
Grit Müller-Vorpahl und Ivko Todorovic
© Foto: Hülpert Mobility Holding

Die erfahrenen Handelsmanager Grit Müller-Vorpahl und Ivko Todorovic bilden ab sofort das Führungsduo der Hülpert Gruppe.


Datum:
04.10.2023
Autor:
rp
Lesezeit:
4 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Hülpert Mobility Holding stellt sich an der Spitze neu auf. Mit Grit Müller-Vorpahl und Ivko Todorovic setzt das Autohaus auf renommierte und erfahrene Branchenprofis in der Geschäftsführung. Beide hätten in den vergangenen sechs Monaten mit ihrer Expertise bereits spürbar ihren Einfluss geltend machen können, teilte die große Handelsgruppe (VW, Audi, Porsche, Skoda, Seat und Cupra) am Mittwoch in Dortmund mit.

Müller-Vorpahl wird sich bei Hülpert mit den Themen Kundenservice und Ausbildung auseinandersetzen. Mit Blick auf die Herausforderungen des Fachkräftemangels erklärte sie: "Wir schaffen attraktive Arbeitsumgebungen und -angebote. So bieten wir unserem Nachwuchs bei entsprechender Entwicklung bereits im zweiten Lehrjahr Verträge an, um sie langfristig an uns zu binden und ihnen Planungssicherheit zu ermöglichen."

Zudem soll Müller-Vorpahl den Angaben zufolge die digitale Kundenbetreuung, zu dem auch der Einsatz der "CROSS-Cam" zählt, vorantreiben. Innerbetrieblich soll beispielsweise ein digitaler Werkstattplaner ab 2024 dabei helfen, Prozesse zu vereinfachen und den hohen Servicestandard weiter auszubauen.

Lesen Sie auch:

Die Vertriebsexpertin blickt auf 30 Jahre im Automobilbereich zurück, davon 26 Jahre in verschiedenen Führungspositionen. Zuletzt war Müller-Vorpahl Geschäftsführerin bei der Graf Hardenberg-Gruppe in der Ortenau. Davor arbeitete sie unter anderem als Prokuristin bei der Volkswagen Automobile Rhein Neckar GmbH.

Auch Todorivic kommt von Graf Hardenberg zu Hülpert. Dort war er Geschäftsführer in Karlsruhe. Zu seiner neuen Position sagte er: "Synergien zu bündeln und Niederlassungen stärker zu zentralisieren, sind die Kernaufgaben, denen wir uns verschrieben haben. Dies beginnt bei einer optimaleren, standortübergreifenden Terminvergabe und führt über eine Zentralisierung des Einkaufs. Je besser unsere innerbetrieblichen Prozesse optimiert werden, desto mehr profitieren unsere Kundinnen und Kunden davon. Dazu gehört auch, dass wir uns in Zukunft mehr mit dem Agenturgeschäft beschäftigen." Todorivic ist seit über 23 Jahren im Autogeschäft aktiv.

"Hervorragende Doppelspitze"

Hülpert-CEO Thomas Spiegelhalter verwies auf das Leistungsversprechen des Unternehmens mit exzellentem Service und voller Kundenzufriedenheit: "Dieses Leistungsversprechen beginnt beim Personal. In der Geschäftsführung der Mobility Holding haben wir mit Grit Müller-Vorpahl und Ivko Todorovic eine hervorragende Doppelspitze installiert, die uns in den kommenden Jahren mit ihrer Erfahrung und Kompetenz vorneweg marschieren lässt."

Hülpert zählt zu den Top-30-Händlergruppen in Deutschland. In 13 Betrieben in Dortmund, Unna, Soest, Bergkamen und Recklinghausen werden aktuell rund 900 Mitarbeiter beschäftigt und 17.000 pro Jahr Fahrzeugen verkauft. Den Jahresumsatz gibt das Unternehmen mit rund 500 Millionen Euro an.


Die 20 größten Autohändler Deutschlands 2023 (nach Neuwagen)

Die 20 größten Autohändler Deutschlands 2023 (nach Neuwagen) Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.