-- Anzeige --

Kooperation: Renault startet Auto-Abo mit Vive La Car

Renault-Vertragshändler können ihren Kunden künftig auch Fahrzeuge im Abo anbieten.
© Foto: Renault

Neuer Vertriebskanal für die Renault-Vertragshändler: Ab Mai können sie Vorführwagen, Tageszulassungen und Neuwagen im Abonnement anbieten. Möglich wird dies durch eine Kooperation zwischen dem Importeur und dem Start-up Vive La Car.


Datum:
29.03.2021
Autor:
rp
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Renault Deutschland AG steigt in das Geschäft mit Auto-Abos ein. Der Importeur hat dazu eine Vereinbarung mit dem Subscription-Anbieter Vive La Car getroffen. Das Angebot erfolge in enger Zusammenarbeit mit dem Renault-Händlernetz und der Renault Bank und werde ab Mai verfügbar sein, teilte das Unternehmen am Freitag in Köln mit.

"Mit dem künftigen Renault Abo Modell setzen wir angesichts sich verändernder Mobilitätsbedürfnisse ein starkes Zeichen und verbreitern unser Angebot auf dem deutschen Automobilmarkt", erklärten Vertriebschef Lars Bialkowski und Marketingvorstand Ralf Benecke. Gleichzeitig erweitere die Rhombus-Marke ihr Profil und ermögliche ihren Partnerbetrieben die Ansprache einer neuen Zielgruppe.

Sofort verfügbare Fahrzeuge

"Wir sind von dieser Lösung überzeugt, da diese Plattform eine vollständige Einbindung des Handels ermöglicht und mit den Händlern gemeinsam an den Start gehen wird", betonten die Manager. Auf abo.renault.de sei eine große Auswahl an sofort verfügbaren Pkw und leichten Nutzfahrzeugen geplant. Dazu gehörten etwa Vorführwagen, Tageszulassungen oder Neuwagen, die seit Erstzulassung maximal zwölf Monate alt sind und eine maximale Laufleistung von 20.000 Kilometer aufweisen.

Die Kunden schließen künftig den Abo-Vertrag online mit Vive La Car ab. Im Anschluss erfolgt die Terminvereinbarung zur Fahrzeugübergabe durch den Renault-Händler. Die monatlichen All-inclusive-Raten (außer Tanken/Laden) unterscheiden sich je nach Modell und Kilometerpaket. Sechs verschiedene Pakete von 200 bis 2.500 Kilometer sollen angeboten werden, diese sind monatlich kostenlos wechselbar. Eine Startgebühr wird nicht erhoben. Der Vertrag ist für den Abonnenten jederzeit kündbar mit drei Monaten Kündigungsfrist.

Für Vive La Car ist Renault die zweite große Importmarke als Kooperationspartner auf dem deutschen Markt. Bereits seit Herbst 2020 arbeitet das Stuttgarter Mobility-Start-up mit Hyundai beim Auto-Abo zusammen (wir berichteten).

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.