-- Anzeige --

Toyota Deutschland-Chef Schmidt: "One size fits all funktioniert einfach nicht"

André Schmidt
"Es ist die richtige Zeit, um unsere globale Strategie auch auf dem deutschen Markt nach vorne zu bringen", sagt Toyota-Präsident André Schmidt.
© Foto: Toyota

Unter dem Motto "Was treibt dich an" sollen Toyota-Kunden auf die Antriebsdiversität des Konzerns aufmerksam gemacht werden. Dreh- und Angelpunkt der Aktion ist der Handel.


Datum:
25.09.2023
Autor:
Stefan Schmid / AUTOHAUS
Lesezeit:
5 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Elektromobilitätsboom hat an Schwung verloren und manch ein Hersteller musste ob der stagnierenden Nachfrage bereits reagieren. (AUTOHAUS berichtete). Bei Toyota hat man mit dem bZ4X zwar auch einen Stromer in den eigenen Reihen – sich jedoch immer auch für Technologieoffenheit ausgesprochen. Das Ergebnis ist eine breite Auswahlmöglichkeit an Antriebssystemen, die vom Stromer über den Hybrid- bis zum Wasserstoffantrieb reicht.

Unter dem Motto "Was treibt dich an" haben Kunden nun die Möglichkeit, sich die jeweiligen Vor- und Nachteile in den Toyota-Autohäusern ausführlich erklären zu lassen. "Es ist die richtige Zeit, um unsere globale Strategie auch auf dem deutschen Markt nach vorne zu bringen", erklärt André Schmidt in diesem Zusammenhang. "Kunden haben so unterschiedliche Bedürfnisse – One size fits all funktioniert einfach nicht", führt der Toyota-Präsident die Gedanken hinter der Aktion weiter aus.


Toyota C-HR PHEV (2024/Fahrbericht)

Toyota C-HR PHEV (2024) Bildergalerie

Toyota forciert Technologieoffenheit

Die Elektrifizierung hat bei Toyota bereits von 26 Jahren mit dem Prius begonnen. Der reine Fokus auf batterieelektrische-Fahrzeuge war dabei nie Toyotas vorrangiges Ziel. Im Zuge der Dekarbonisierung setzen die Japaner vielmehr auf einen Antriebs-Mix, der vor allem die breite Masse im Blick hat – und die sei in dieser Phase mit einem erschwinglichen und CO2-armen Hybridantrieb recht gut bedient, so Schmidt gegenüber AUTOHAUS. Weil der Schritt hin zu alternativen Antrieben letztlich aber eine Entscheidung ist, die von zahlreichen Paramatern abhängig gemacht werden muss und in die viele Faktoren hineinspielen, müssen die Kunden entsprechend beraten werden. Und eben da vertraut Toyota auf die Stärken seiner Händler, unvoreingenommen an die Antriebsthematik heranzugehen

Das Thema Antriebsdiversität wird dabei nicht nur in den Toyota-Autohäusern gespielt. Auch auf der Website können sich Kunden durch einen Online-Fragebogen klicken, der einen ersten Eindruck vermittelt, welche Antriebskonzepte dem individuellen Anforderungsprofil entsprechend in Frage kommen. Anschließend kann mithilfe zweier Probefahrten, bei denen die unterschiedlichen Antriebssysteme auf Herz und Nieren getestet werden können, Praxiserfahrung gesammelt werden. Schmidt: "Im Autohaus die gesamte Toyota Strategie zu erleben, ist fantastisch – da setzen wir auf unsere Kompetenz." Er habe großes Vertrauen in seine Handelspartner, den Kunden bei der Antriebsfrage ein Stück weit an die Hand zu nehmen. "Die Kunden sind momentan etwas verwirrt, der Handel gibt den Kunden bei dieser komplexen Fragestellung Orientierung."


Toyota Prius (2023)

Toyota Prius (2023) Bildergalerie


Immer. Aktuell. Informiert. Der AUTOHAUS Newsletter

Mit dem kostenlosen AUTOHAUS-Newsletter erhalten Sie die wichtigsten News des Tages direkt in Ihr Postfach.

Zur Anmeldung

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.