-- Anzeige --

Importeur aus der Schweiz: Auto Kunz vollzieht Führungswechsel

Das neue Führungsquartett bei Auto Kunz (v.l.n.r.): Roger Kunz, René Kunz, David Rygula und Thomas Stocker
© Foto: Auto Kunz AG

David Rygula übernimmt als Geschäftsführer die operative Verantwortung für den Schweizer Fahrzeugimporteur. Die Eigentümer René und Roger Kunz wechseln in den Verwaltungsrat.


Datum:
12.07.2021
Autor:
rp
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Auto Kunz AG stellt sich an der Spitze neu auf. René und Roger Kunz, die Inhaber des freien Autohauses aus Wohlen/Schweiz, haben David Rygula zum Chief Executive Officer (CEO) ernannt. Die beiden Brüder wechseln im Gegenzug in den Verwaltungsrat und werden in dieser Funktion den 1967 gegründete Kfz-Betrieb weiter unterstützen. René Kunz war seit 1982 im Unternehmen aktiv tätig, Roger Kunz seit 1988.

Diese personelle Verstärkung sei vor Jahren geplant und nun umgesetzt worden, teilten die Verantwortlichen mit. Es handle sich um einen wohlüberlegten Schritt. "Ziel war es die Kontinuität der Firma sicherzustellen und durch einen gestärkten Verwaltungsrat und einen neuen CEO noch bessere Leistungen den Kunden, Mitarbeitenden und Lieferanten sicherzustellen."

Rygula hat die operative Verantwortung als Geschäftsführer zum 1. Juli 2021 übernommen. Er verfüge über einen langjährigen Erfahrungsschatz in Führungspositionen in verschiedenen Branchen, hieß es. Als stellvertretender CEO und Finanzchef fungiert Thomas Stocker, der bereits seit 30 Jahren bei Auto Kunz tätig ist. Beide werden von einem Management-Team von zehn erfahrenen Kfz-Spezialisten unterstützt.

Auto Kunz zählt sich zu den größten unabhängigen Direkt- und Parallelimporteuren in der Schweiz. Am Standort Wohlen im Kanton Aargau werden auf über 12.000 Quadratmetern rund 500 Neu- und Gebrauchtwagen aller Marken präsentiert. Das Leistungsangebot runden ein Online-Shop mit kostenloser Heimlieferung, ein eigenes Auto-Abo-Modell und ein Elektroauto-Center mit 300 Fahrzeugen ab. Die Zahl der Mitarbeiter liegt bei über 50.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.