-- Anzeige --

HUK-COBURG: 95 Prozent aller Flut-Autos sind Totalschäden

Autos nach der Flutkatastrophe auf einem Sammelbesichtigungsplatz
© Foto: HUK-COBURG

Es ist selbst für die HUK-COBURG "eine Flutkatastrophe ungekannten Ausmaßes". Nicht allein Häuser und Infrastruktur wurden zerstört. Die Überschwemmungen beschädigten und zerstörten in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz auch tausende von Autos. Insgesamt wurden der HUK von ihren Kunden bisher 7.500 Kasko-Schäden gemeldet.

-- Anzeige --

Um die Vielzahl der Schäden möglichst schnell und wohnortnah zu regulieren, startete die HUK-COBURG bereits ab dem 2. August mit neun Sammelbesichtigungsplätzen.
Nachdem mittlerweile ein Großteil der Schäden begutachtet ist, stehen aktuell noch drei Plätze zur Verfügung.

Die meisten Fahrzeuge waren und sind fahruntüchtig, deshalb holen beauftragte Dienstleister die Autos ab und bringen sie zur Besichtigung. Nachdem Sachverständige die jeweilige Schadenhöhe festgestellt haben, erfolgt die Regulierung oder es schließen sich weitere Maßnahmen an, bei der die HUK-COBURG ihre Kunden unterstützt, z.B. bei der Reparatur oder Entsorgung des alten Fahrzeuges und bei der Wiederbeschaffung eines neuen Wagens.

Neue Totalschadenabwicklung mit COPART

95 Prozent der bisher erledigten Kfz-Schäden sind nach Auskunft des Kfz-Versicherers Totalschäden. Auf Kundenwunsch veranlasst der Kfz-Versicherer nach der Begutachtung sofort die Auszahlung des Wiederbeschaffungswertes und den Aufkauf des Autos durch die Firma COPART. Der Kunde muss sich nicht – wie eigentlich üblich – selbst um die Entsorgung bzw. die Restwertvermarktung seines Fahrzeugs kümmern. Mit der berechenbaren Entschädigungsleistung in der Hand kann er sich auf den Kauf eines Ersatzfahrzeugs konzentrieren. Mehr als 90 Prozent der Kunden nutzen diesen Service.

Abmeldung und GW-Ersatzfahrzeuge via Händlerschaft

Zusätzlich organisiert die HUK-COBURG auch die Abmeldung des Fahrzeugs, selbst wenn Dokumente oder Kennzeichen fehlen. Sogar diejenigen Kunden, die nach einem Totalschaden schnell wieder mobil werden möchten, unterstützt der Kfz-Versicherer. Er unterhält Kooperationen mit großen Autohandelsgruppen, von denen seine Kunden jetzt profitieren können. Dabei besteht die Möglichkeit – günstig und unkompliziert – hochwertige Ersatzfahrzeuge für die Versicherungsnehmer zu organisieren. Die Kunden haben damit Zugriff auf ein breites Fahrzeugangebot über alle Marken hinweg. Ist die Entscheidung für ein Fahrzeug gefallen, wird es durch den Verkäufer zugelassen und in die Region bzw. wenn möglich direkt vor die Haustür geliefert. Zulassung und Auslieferung erfolgen kostenfrei. (kaf)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.